red dot design museum / Design Zentrum NRW

Stilvoller Rahmen für Designprodukte

Das red dot design museum gilt mit mehr als 1.400 Exponaten auf einer Fläche von über 4.000 Quadratmetern als die größte Ausstellung zeitgenössischen Designs weltweit. Alle Produkte, die mit einem red dot ausgezeichnet wurden, werden hier für mindestens ein Jahr in der atemberaubenden Kulisse der früheren Zeche Zollverein gezeigt, die seit 2001 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Die museale Atmosphäre des Hauses entsteht vor allem durch seine imposante Architektur. Das frühere Kesselhaus der Zeche Zollverein wurde von dem britischen Architekten Lord Norman Foster für das red dot design museum umgebaut. Es gehört zu den beeindruckendsten Industriebauten der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts und wird häufig ehrfürchtig als "Kathedrale der Industriekultur" bezeichnet.

Das red dot design museum ist Anziehungspunkt für Design- und Architekturliebhaber und zählt jährlich mehr als 140.000 Besucher.