Rüttenscheid

Südlich der Innenstadt gelegen, besticht Rüttenscheid durch Vitalität, Qualität und Vielfältigkeit. Das Aalto-Theater, die Philharmonie, das Museum Folkwang, die Messe Essen, der Grugapark sowie beste Möglichkeiten zum Einkaufen, Bummeln und Ausgehen machen Rüttenscheid zu einem idealen Wohn-, Arbeits- und Freizeitort mit hoher Lebensqualität und hohem kulturellen Anspruch. Herzstück des Stadtteils ist die Rüttenscheider Straße - eine ca. 2,5 Kilometer lange Einkaufs- und Erlebnismeile mit zahlreichen Geschäften und Gastronomien. Mit seinem ausgeprägten Kultur- und Freizeitangebot bietet das Szeneviertel Rüttenscheid vielfältige Möglichkeiten der kreativen Entfaltung.

Rüttenscheid als Ort der Kreativwirtschaft

Rüttenscheid ist das Kreativquartier in Innenstadtnähe. Der Stadtteil weist die höchste Unternehmensdichte an selbstständigen Designern und Architekten auf, darunter mehrheitlich aus den Bereichen Produkt- und Grafikdesign. Auch der Kunstmarkt floriert im Kreativquartier Rüttenscheid. Zahlreiche Galerien und Kunstausstellungen reihen sich auf der Rüttenscheider Straße und viele selbstständige bildende Künstler haben sich hier niedergelassen. Das Girardet-Haus, bis Ende der 80er Jahre ein Druck- und Verlagshaus, ist heute Heimat der Ateliers. Das Gebäude an der Rüttenscheider Straße beheimatet auch zwei Theater. Eine Vielzahl von Werbeagenturen, Buchhändlern und Musikgeschäften runden das kreative Potenzial dieses Quartiers ab. Kurzum: In Rüttenscheid verdichtet sich Kreativität in einer besonderen, urbanen Atmosphäre.

Weitere Informationen: www.igruettenscheid.de, www.das-girardet-haus.de