Qualifizierung

Kreative finden in Essen die gesamte Bandbreite verschiedener Tätigkeitsbereiche vor, die es ihnen ermöglicht, schöpferisch tätig zu sein. Sie haben vor Ort auch ausgezeichnete Möglichkeiten, durch eine qualifizierte Ausbildung ihrer künstlerischen Begabung den nötigen Feinschliff zu geben. Insbesondere im Designbereich hat sich Essen als Ausbildungsstandort bewährt – dies liegt nicht zuletzt daran, dass der Bereich Ausbildung auf eine fast 100jährige Geschichte zurückblickt, die mit der Anerkennung der 1911 gegründeten „Handwerker- und Kunstgewerbeschule“ begann.

Deutschland- und europaweit renommierte Ausbildungsstätten, wie z.B. die Folkwang Universität, setzen diese Tradition fort. Als zentrale künstlerische Ausbildungsstätte für Musik, Theater, Tanz, Gestaltung und Wissenschaft vereinigt sie seit 1927 die verschiedensten Kunstrichtungen und Disziplinen unter einem Dach – von Gesang und Schauspiel über Fotografie und Industrial Design bis hin zur Musikpädagogik. Auch die Universität Duisburg-Essen bietet zahlreiche kreative Studiengänge. Das Angebot reicht von der Germanistik bis zur Softwaretechnik. Die Vielzahl von Ausbildungsangeboten in allen Bereichen der Kreativwirtschaft – von Mediengestaltung bis Bühnenmalerei – bilden ein weiteres Fundament der Essener Kreativwirtschaft.

Ob auf Hochschul- oder Ausbildungsebene: Essen ist der Brutkasten für hochqualifiziertes, kreatives Personal.

Weitere Informationen: www.folkwang-uni.de, www.fms.essen.de, www.uni-duisburg-essen.de